ingwer

die scharfe powerknolle

in der tcm bereits seit 4000 jahren bekannt, geriet ingwer in mitteleuropa zwischenzeitlich in vergessenheit, bevor er in der neuzeit durch den einzug der ostasiatischen küche wiederentdeckt wurde.

schon der chinesische philosoph konfuzius vertraute der würz- und heilpflanze: er nahm zu jeder mahlzeit ein stückchen dieser wunderknolle ein und glaubte, dass dadurch sein körperliches und geistiges wohlbefinden gesteigert würde. ob's an dem enthaltenen gingerol lag?

wärme von innen

temperaturschwankungen machen dir schnell zu schaffen und dich fröstelt's leicht? die kälte kriecht dir in den ganzen körper. brrrr...

in der ayurvedischen heillehre setzt man auf scharfe gewürze und ingwer, die durch ihre schärfe von innen wärmen. einfach ein stück ingwerknolle in heissem wasser, und die kälte bleibt draussen.

erkältungsymptome lindern

die nase ist zu, der hals kratzt, kopf und glieder werden schwer und tun weh - du kannst es nicht mehr leugnen, eine erkältung hat dich erwischt.

ein blick in die hausapotheke unserer grossmütter zeigt: greif nicht vorschnell zu tabletten, denn bei erkältungen helfen heisses wasser oder milch mit ingwer. die enthaltenen gingerole wirken wie die bekannten tabletten mit acetylsalicylsäure - sind aber lecker!

reiseübelkeit

endlich urlaub! und dann das: der reisebus schlängelt sich schlecht gefedert die serpentinen rauf und runter, die fähre zur urlaubsinsel schlingert unruhig hin und her... der magen rebelliert, alles dreht sich. vorbei das schöne urlaubsfeeling.

schon vor hunderten jahren kauten seefahrer ein stück frischen ingwer, um sich gegen die seekrankheit zu schützen. die mussten's ja wissen!

stoffwechsel ankurbeln

schon wieder machen sich die fiesen pölsterchen an der hüfte breit, und die hose kneift am bund? zeit, dem stoffwechsel richtig einzuheizen.

kau eine ingwerknolle, um die verdauung in schwung zu bringen - empfahl bei magenbeschwerden schon der leibarzt des römischen kaisers nero. 


Einträge mit dem gleichen Buchstaben

Headline of glossar entry

Close zu teepedia