unsere philosophie

shuyao übersetzt die 5000jährige philosophie der fernöstlichen teekultur in die moderne. die idee für das konzept und die marke hatte shuyao gründerin diplomkauffrau nicola baumgartner während einer einjährigen reise durch asien.

eher zufällig entdeckte sie dabei die teehäuser als orte der muse und entspannung und hatte die idee, dieses lebensgefühl auch nach deutschland zu holen. während einer mehrmonatigen lehre bei einer chinesischen teemeisterin lernte sie mehr über die traditionelle verarbeitung von naturreinen zutaten und deren wirkung, wie sie als teil der traditionell chinesischen medizin verstanden wird. daraus entstand das markenkonzept shuyao. shuyao heisst „ein ort, um die sorgen des alltags hinter sich zu lassen“.

shuyao teekultur verknüpft gesunden lifestyle mit lebensfreude – für die ganze familie, für  (fast) alle lebenslagen und für jeden geschmack – es ist für jeden etwas dabei.

mit dem einzigartigen tee to go konzept wird mit der marke shuyao die 5000jährige teekultur auch im beschleunigten alltag erlebbar gemacht. gestartet wurde 2006 mit der eröffnung der teelounge an der düsseldorfer königsallee, deutschlands erster fernöstlicher teelounge. mit dem webshop und über 200 verkaufspartnern ist shuyao mittlerweile auch über die grenzen deutschlands hinaus vertreten.

als unternehmen steht shuyao für gelebte verantwortung, das nachhaltigkeit wie bei den bio kompostierbaren tagesportionen, made in germany wie die produktion des teamakers und chancen gleichheit bei seinen mitarbeitern nicht als lippenbekenntnis versteht, sondern als integraler bestandteil der unternehmenskultur.

nicola baumgartner über shuyao:


Headline of glossar entry

Close zu teepedia