100% natural for you

gesunde lebensführung mit ayurveda

anerkanntes medizinsystem greift auf teekultur zurück

wie bei vielen heillehren liegt auch in der indischen ayurveda der schwerpunkt auf der gesunden lebensführung - teekultur ist dabei ein wichtiger bestandteil und hilft, körper und geist im gleichgewicht zu halten, um die lebenskräfte zu stärken. und die seele natürlich auch. deshalb gibt es mit shuyao teekultur immer die volle wirkung mit ganz viel genuss!

gewürze mit viel wirkung und geschmack

besonders gewürze spielen in der ayurveda eine große rolle - die haben viel wirkung und geschmack. zum beispiel die glücksgöttin: diese besonders seltene sorte des basilikums mit leichter zitronennote ist der indischen glücksgöttin lakshimi gewidmet und darf daher in keinem der ihr geweihten tempel fehlen. oder die masalagewürze im klassiker chai: es gilt als wundermittel bei beschwerden im magen- und bauchbereich. ebenfalls mit zimt, nelken, pfeffer und kardamom, aber ganz ohne koffein, gibt der pu erh chai einen großen energiekick.

von der who anerkannt

ayurveda ist ein von der weltgesundheitsorganisation who anerkanntes medizinsystem, das an universitäten gelehrt wird - vor allem in indien, sri lanka und nepal. hierzulande ist die indische heillehre eine häufig angewandte ergänzung zur schulmedizin. die stärke liegt in der behandlung chronischer krankheiten wie bluthochdruck, asthma, rheuma oder diabetes. diese krankheiten lassen sich gut durch den persönlichen lebensstil und damit durch teekultur beeinflussen. weitere informationen zur wissenschaft vom leben gibt es bei der apotheken umschau zu lesen.

die mit einem * markierten felder sind pflichtfelder.

passende artikel