100% natural for you

neues vom selbstversuch "kaffee oder tee?"

ohne kaffee bin ich nicht schneller müde

der shuyao selbstversuch "kaffee oder tee?" geht in die letzte runde. viele der teilnehmenden männer sind dabei geblieben, einige haben sich ganz bekehren lassen, andere sind oft wieder "rückfällig" geworden. aber alle sind sich sicher: es hat viel spass gemacht!

der morgendliche kaffee ist für einige unverzichtbar

peter k. hatte am anfang grosse probleme mit der umgewöhnung: "für mich gehörte der kaffee zum frühstück wie die butter zum brot... aber nun ist der morgendliche gang zum wasserkocher routine und ich freue mich auf jeden neuen geschmack!" ganz anders erging es patrick k., der nicht ganz auf seinen kaffee verzichten wollte, da "mir der duft des frisch gekochten kaffees fehlen würde". unser teilnehmender steuerberater braucht vor allem um 11.00 und um 15.00 uhr einen kaffee. allen teilnehmern ist dabei jedoch aufgefallen, dass es in diesem zusammenhang weder um das koffein noch um den genuss des kaffees ging.

selber mitmachen oder verschenken

für alle kaffeetrinker, die den shuyao selbstversuch ebenfalls kennenlernen wollen, hat shuyao die teesorten der einzelnen wochen in der praktischen spenderbox zusammengestellt. mehr dazu finden sie hier.

die mit einem * markierten felder sind pflichtfelder.