100% natural for you

verpackung - woraus bestehen die dosen?

"was? kunststoff aus pflanzenstärke? bio abbaubar? nie davon gehört!" "doch, hier, hab ich von der messe mitgebracht. das müssen wir hinbekommen." komplett naiv schickten wir unseren produktionspartner in die beta-bio-hölle und einmal zurück. und uns gleich mit.

aber dem trend hin zur verkapselung der gesellschaft konnten auch wir uns nicht entziehen. die bequeme einzelportionierung macht es zudem einfach, sich durch die vielfalt der teekultur durchzuprobieren. aber wenn schon mehr plastikmüll, dann umweltverträglich: mit nachwachsenden ressourcen wie pflanzenstärke, die sich bei der normalen müllverbrennung organisch entsorgt. den kunststoff den wir für unsere hohen dosen und tagesportionen nutzen, besteht zu 99% aus pflanzenstärke, die aus zuckerrohr gewonnen wird. dieser kunststoff heißt auch "green PE". dabei handelt es sich um abfallprodukte des zuckerrohrs, das heißt es wird vor allem zur lebensmittelproduktion angebaut und nicht extra für unsere verpackung. der übrige 1% ist lediglich farbe, die unsere vorratsdosen und tagesportion zum farbenfrohen hingucker machen.

die entwicklung war zwar nicht immer ganz einfach, aber es schont ressourcen und trägt so zum erhalt der umwelt bei und dafür lohnt es sich. ganz auf verpackung können wir leider nicht verzichten, deswegen sollen sie zumindest recyclebar sein und nicht aus erdöl bestehen.

#recycle #reuse

die mit einem * markierten felder sind pflichtfelder.