100% natural for you

kampf gegen die viren und bakterien

gesund kann auch lecker sein

seit tagen lesen und hören wir es in der presse: deutschland wird von einer grippewelle überrollt. überall, wo viele menschen zusammen kommen, wird geschnieft und gehustet. höchste zeit, etwas vorbeugend zu tun und das immunsystem zu unterstützen, oder, wenn es schon passiert ist, dem körper beim kampf gegen die viren und bakterien zu helfen. teekultur kann dabei helfen - und schmeckt nicht mal wie bittere medizin.

körpereigene abwehrkraft nachhaltig stärken

eine gesunde ernährung stärkt und begünstigt die gesundheit des ganzen körpers. teekultur kann die körpereigene abwehrkraft nachhaltig stärken und den organismus vor krankheitserregern effektiv und ohne nebenwirkungen schützen. fängt ganz einfach und banal an: viel trinken. denn trockene schleimhäute nehmen viren und bakterien viel besser und schneller auf. ausruhen und schlafen ist die beste medizin, damit sich unser immunsystem auf abwehr fokussieren kann. im schlaf arbeitet das immunsystem auf hochtouren, daher ist es wichtig, den körper vorher und nachher mit energie und zusätzlicher wärme zu versorgen. yang spender nr.1 ist pu erh tee, der in kombination mit hibiskus noch mehr energie spendet.

teekultur: kampf gegen viren und bakterien kann auch lecker sein

wärmende gewürze wie ingwer und zimt helfen die erkältung schneller zu überwinden und führen zudem die giftstoffe schneller wieder aus. die malvenblüten lindern den hustenreiz, anis unterstützt die schleimlösung, salbei hilft bei halsschmerzen. zitronenmyrte und lavendel wirken antibakteriell. olivenblätter besitzen die kraft eines natürlichen antibiotikums.

noch mehr informationen und empfehlungen zum immunsystem gibt es vom shuyao teeberater

die mit einem * markierten felder sind pflichtfelder.