100% natural for you
Header-Bild

kräuter

„lasst nahrung eure medizin und medizin eure nahrung sein“  postulierte schon hippokrates. auch die moderne heilkunde setzt auf kräuter aus der natur. dabei macht es einen unterschied, ob teebeutel in heisses wasser gehängt oder ganze blätter mit heissem wasser aufgegossen werden, um die lösung der wirkstoffe vom blattfleisch zu erzielen. ganz im sinne der klostermedizin hildegard von bingens.

kräuter schmecken? erfrischend feinherb!

über geschmack lässt sich nicht streiten. wer aber seine erfahrung zu gebrauchen weiss, der liegt bei den erfrischend feinherben noten genau richtig. mild herber geschmack regt die sinne an und führt zu neuen genussebenen, nicht nur mit süssen begleitern. der feine unterschied bei shuyao kennt keine bitterkeit, sondern schätzt den geklärten geist.

kräuter wirken? in feinen dosen!

seltene ätherischen öle, gerbstoffe sowie bitterstoffe machen kräuter so wertvoll. und jede kräuter art hat ihren ganz eine nährstoff zusammensetzung. die adstringierende wirkung der gerbstoffe im blattfleisch mancher kräuter wird gerne als herb bis bitter empfunden, da unser geschmackssinn sehr viel schneller auf bitter reagiert als zum beispiel auf süss. dabei verhält es sich wie bei der schärfe: wer sich langsam hineinschmeckt erweitert seine geschmackssinne und entdeckt eine neue komplexität und tiefe. und die positive gesundheitliche wirkung von „bitteren“ geschmacksstoffen der natur gibt es obendrein.

kräuter vielfalt aus aller welt

bambus als das grüne gold der asiaten, die lebenskugel mit der kraft des jiao lo guan krauts aus china, gerollte brennesseln aus dem nandi tal in afrika, das heilige basilikum der glücksgöttin lakshima aus indien - die pure kraft des ganzen kräuterblatts in ausgesuchter qualität verwöhnt uns aus aller welt.

kräuter wieder entdeckt als superfood

zutaten mit einer besonders hohen dichte an nährstoffen werden superfood genannt. 
so ist die allzweckwaffe Moringa mit ihrer leichten schärfe im geschmack aus den tropen zu uns geschwappt. doch auch heimische kräuter und gräser wie das gerstengras gelangt zu neuen ehren.

kräuter neu gedacht

gesund kann auch in lecker bei shuyao. die wiederendeckung des kräutergartens als hausapotheke ergänzt um außergewöhnliche genuss kompositionen erfreuen die geschmackssinne besonders. denn nichts ist unerquicklicher als bittere medizin, wo doch der genuss im vordergrund steht.die feinherbe note des salbeis setzt der erfrischenden zitruskombination aus zitronengras, orangen und zitronen die krone auf. die antioxidative energie der olivenblätter weckt in komposition mit duftenden orangenblättern erinnerungen an die toskana. die minze erhält mit der sanften verveine und einem schuss süsse genussvolle begleiter.

kräuter verarbeitung

die kunst der ernte, trocknens und weiterverarbeitung von kräutern bedarf großer sorgfalt, um die wirkstoffe und geschmacksstoffe umfassend zu erhalten. feinblättrige, zarte blattqualitäten wie von der minze.

noch gut zu wissen über kräuter

kräuter sollten in reiner oder gar konzentrierter form ohne ärztliche beaufsichtigung nie über einen längeren zeitraum konsumiert werden.

mehr erfahren » weniger anzeigen »
„lasst nahrung eure medizin und medizin eure nahrung sein“   postulierte schon hippokrates. auch die moderne heilkunde setzt auf kräuter aus der natur. dabei macht es einen unterschied, ob... mehr erfahren »
fenster schließen
kräuter

„lasst nahrung eure medizin und medizin eure nahrung sein“  postulierte schon hippokrates. auch die moderne heilkunde setzt auf kräuter aus der natur. dabei macht es einen unterschied, ob teebeutel in heisses wasser gehängt oder ganze blätter mit heissem wasser aufgegossen werden, um die lösung der wirkstoffe vom blattfleisch zu erzielen. ganz im sinne der klostermedizin hildegard von bingens.

kräuter schmecken? erfrischend feinherb!

über geschmack lässt sich nicht streiten. wer aber seine erfahrung zu gebrauchen weiss, der liegt bei den erfrischend feinherben noten genau richtig. mild herber geschmack regt die sinne an und führt zu neuen genussebenen, nicht nur mit süssen begleitern. der feine unterschied bei shuyao kennt keine bitterkeit, sondern schätzt den geklärten geist.

kräuter wirken? in feinen dosen!

seltene ätherischen öle, gerbstoffe sowie bitterstoffe machen kräuter so wertvoll. und jede kräuter art hat ihren ganz eine nährstoff zusammensetzung. die adstringierende wirkung der gerbstoffe im blattfleisch mancher kräuter wird gerne als herb bis bitter empfunden, da unser geschmackssinn sehr viel schneller auf bitter reagiert als zum beispiel auf süss. dabei verhält es sich wie bei der schärfe: wer sich langsam hineinschmeckt erweitert seine geschmackssinne und entdeckt eine neue komplexität und tiefe. und die positive gesundheitliche wirkung von „bitteren“ geschmacksstoffen der natur gibt es obendrein.

kräuter vielfalt aus aller welt

bambus als das grüne gold der asiaten, die lebenskugel mit der kraft des jiao lo guan krauts aus china, gerollte brennesseln aus dem nandi tal in afrika, das heilige basilikum der glücksgöttin lakshima aus indien - die pure kraft des ganzen kräuterblatts in ausgesuchter qualität verwöhnt uns aus aller welt.

kräuter wieder entdeckt als superfood

zutaten mit einer besonders hohen dichte an nährstoffen werden superfood genannt. 
so ist die allzweckwaffe Moringa mit ihrer leichten schärfe im geschmack aus den tropen zu uns geschwappt. doch auch heimische kräuter und gräser wie das gerstengras gelangt zu neuen ehren.

kräuter neu gedacht

gesund kann auch in lecker bei shuyao. die wiederendeckung des kräutergartens als hausapotheke ergänzt um außergewöhnliche genuss kompositionen erfreuen die geschmackssinne besonders. denn nichts ist unerquicklicher als bittere medizin, wo doch der genuss im vordergrund steht.die feinherbe note des salbeis setzt der erfrischenden zitruskombination aus zitronengras, orangen und zitronen die krone auf. die antioxidative energie der olivenblätter weckt in komposition mit duftenden orangenblättern erinnerungen an die toskana. die minze erhält mit der sanften verveine und einem schuss süsse genussvolle begleiter.

kräuter verarbeitung

die kunst der ernte, trocknens und weiterverarbeitung von kräutern bedarf großer sorgfalt, um die wirkstoffe und geschmacksstoffe umfassend zu erhalten. feinblättrige, zarte blattqualitäten wie von der minze.

noch gut zu wissen über kräuter

kräuter sollten in reiner oder gar konzentrierter form ohne ärztliche beaufsichtigung nie über einen längeren zeitraum konsumiert werden.

filter schließen
1 von 5
für die filterung wurden keine ergebnisse gefunden!
bio_deutschland-icon
152. cacao mint bio tee in blattqualität
[73]
cacao mint TEE
minztee komposition mit kakaobohne bio
ab 0,99 € *
bio_deutschland-icon
112. tulsi bio tee in blattqualität
tulsi TEE
bio kräutertee in blattqualität
ab 1,69 € *
bio_deutschland-icon
103. lemongrass bio tee in tagesdose einzeln recyclebar
[52]
lemongrass TEE
zitronengras bio kräutertee in blattqualität
ab 0,99 € *
bio_deutschland-icon
180. moringa onion veggie flavour bio superfood
[1]
moringa onion veggie flavour SUPERFOOD
herzhaftes gewürz mit bio superfood
ab 0,99 € *
bio_deutschland-icon
113. ginger apple bio tee in blattqualität
[68]
ginger apple TEE
ingwertee komposition mit apfel bio
ab 0,99 € *
bio_deutschland-icon
56. china oolong tee in tagesdose einzeln recyclebar
[3]
china oolong TEE
oolong tee mit halboffenem teeblatt
ab 0,99 € *
bio_deutschland-icon
173. green garden bio shake
green garden shake SUPERFOOD
gerstengras power bio superfood mx
ab 1,69 € *
bio_deutschland-icon
162. balance bio basentee in blattqualität
[27]
balance TEE
basentee komposition bio
ab 1,69 € *
bio_deutschland-icon
160. asia veggie bio tee in blattqualität
[18]
asia veggie TEE
suppentee komposition mit zitronengras bio
ab 1,69 € *
1 von 5
zuletzt angesehen